So ändert man das Autosave-Intervall in WordPress

Schreibt man in WordPress einen neuen Beitrag, wird dieser alle 60 Sekunden automatisch gespeichert. Das ganze nennt man “Autosave” und macht durchaus Sinn. Wenn Sie schon mal einen längeren Text, z.B. durch einen Programmabsturz verloren haben, weil er vorher nicht gespeichert wurde, können Sie das sicher bestätigen. Mit der Autosave-Funktion können Sie so den Datenverlust minimal halten.

Möchten Sie das Intervall anpassen, müssen Sie dazu die Datei wp-config.php öffnen und folgende Konstante deklarieren:

1
define('AUTOSAVE_INTERVAL',120);

In diesem Beispiel wird der Wert des Autosave Intervalls auf 120 Sekunden gesetzt. Autosave wird nun nur noch alle zwei Minuten ausgeführt.


Zur Info: einen ähnlichen Beitrag dazu habe ich bereits vor einiger Zeit auf interaktive-fundgrube.de veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Bleiben Sie jetzt auf dem Laufenden!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wertvolle Informationen zum Nulltarif! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Sie können sich jederzeit wieder austragen. Wir nutzen den professionellen Email-Service von Cleverreach.